Langzeit-Blutdruckmessung

Langzeit-Blutdruckmessung

Langzeit-Blutdruckmessung

Um ein Blutdruck-Tagesprofil zu erstellen, wird ein spezielles Blutdruckgerät angelegt. Es misst über 24 Stunden den Blutdruck und ermittelt so die Blutdruckwerte in der gewohnten Alltagsumgebung.So kann insbesondere die notwendige Nachtabsenkung beurteilt werden. Zwei bis vier Werte werden stündlich gemessen und gespeichert.

Damit der Arzt die Daten besser auswerten kann, sollten besondere Ereignisse mit Uhrzeit notiert und zusammen mit den Messergebnissen abgegeben werden.